https://www.maiergroup.com/aktuelles/allgemein/wer-haftet-corona-schutzimpfung/

Corona-Impfschutz

Allgemein

Wer haftet, sollte ich dauerhafte Schäden davontragen?

Mögliche Gesundheitsschäden und mögliche Langzeitschäden zwangen auch die Bundesregierung Deutschlands die Impfungen mit Astra-Zeneca vorerst auszusetzen. Die Frage, die bleibt ist: Wer haftet, wenn bei der Corona-Schutzimpfung etwas schiefläuft oder Gesundheitsschäden aufgrund des Impfstoffes auftreten?

Es besteht die Möglichkeit sich privat gegen mögliche nachhaltige Schäden abzusichern. Nach einer Impfung können verschiedene Symptome wie Kopf- und Gliederschmerzen, erhöhte Körpertemperatur oder Ähnliches auftreten. Von einem Impfschaden wird dann gesprochen, wenn diese Symptome nicht mehr verschwinden. Ein Impfschaden gilt somit als gesundheitlicher Dauerschaden.

Das Impfen mit dem Astra-Zeneca-Vakzin wurde vorübergehend ausgesetzt, da schwerwiegende Hirnvenenthrombosen in Verbindung mit einem Mangel an Blutplättchen nach einer Astra-Zeneca-Covid-19-Impfung häufiger auftraten als ohne Impfung in der Bevölkerung üblich. Die aufgetretenen Fälle werden derzeit genauer untersucht.

Versicherungen und Vorsorgemöglichkeiten durch Versicherungsmakler

Als Spezialmakler für Versicherungen und individuelle Lösungen stehen wir Ihnen bei Fragen und Unklarheiten zur Seite. Wie Sie sich am besten absichern können und vorsorgen können erfahren Sie bei einem Gespräch mit einem unserer Experten. Unser Team ist bestens aufgestellt, um Sie in allen Versicherungstechnischen Fragen zu beraten und weiterzuhelfen. Für mehr Informationen zu unseren Leistungen und Möglichkeiten zu Vorsorge besuchen Sie unsere Webseite oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Der private Zusatzschutz durch die maiergroup in Tuttlingen

Wer sich einen erhöhten Schutz wünscht, kann sich privat versichern lassen. Eine private Rechtsschutzversicherung ist zudem sinnvoll, da sie dabei helfen kann die Ansprüche gegen Arzt, Pharmaunternehmen oder Staat durchzusetzen.

Bei einer Risikolebensversicherung besteht außerdem die Möglichkeit Angehörige mit einer vertraglich vereinbarten Geldsumme abzusichern, falls die versicherte Person verstirbt. Eine weitere Möglichkeit kann die Berufsunfähigkeitsversicherung sein, um sich bei einer resultierenden Berufsunfähigkeit abzusichern. Bei Fragen zu möglichen Versicherungen oder andern Lösungen zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Die maiergroup in Tuttlingen steht seit 1965 für Ihren Schutz. Unsere Verantwortung und Vertrauen sind das, was die maiergroup Versicherungsmakler GmbH ausmacht.

Übersicht