https://www.maiergroup.com/aktuelles/allgemein/elementarschaeden/

Elementarschadensversicherungen

Allgemein

Klimakrise und Elementarschäden

Bedingt durch die katastrophalen Ereignisse in diesem Jahr, sehen sich viele Unternehmer mit der Frage konfrontiert, ob Ihr Betrieb im Ernstfall ausreichend abgesichert ist. Aufgrund der Klimakrise und den dadurch immer häufiger auftretenden Naturgefahren in Form von Wetterextremen ist auch das Gefahrenpotenzial in Deutschland stark angestiegen. Selbst Regionen, die bisher als nicht gefährdet galten, wurden vor den schlimmen Regenfällen und Überflutungen nicht verschont. Wie aus dem nichts stehen nun Privatpersonen, Firmeninhaber, Unternehmer oder Investoren vor dem plötzlichen, finanziellen Ruin. Hier wurden sowohl die Lebenswerke traditionsreicher Groß- und Familienunternehmen, mit vielen hundert Mitarbeitern genauso getroffen, wie junge Start-ups, die erst kürzlich große Investitionen getätigt haben.

Gegen solche sogenannten Elementarschäden ist der größere Teil der Bevölkerung nicht ausreichend oder gar nicht versichert. Hier können die Betroffenen nur hoffen, dass sich durch die staatlichen Hilfen zumindest ein Teil der Schäden abdecken lassen. Zu den, durch die Klimakrise erzeugten, Hauptkategorien an Elementarschäden gehören unter anderem Sturzfluten, Flussüberschwemmungen und Sturmfluten. Des Weiteren auch Dammbruchwellen, Rückstauüberschwemmungen, Sturmschäden, Schlammlawinen und Erdrutsche sowie Schäden durch Schneelawinen oder zu hohen Schneelasten.

Elementarschäden durch Naturgefahren sinnvoll versichern

Um solche Lücken im Versicherungsschutz von Unternehmen zu schließen, ist es sinnvoll, diesen um eine entsprechende Elementarschadensversicherung zu erweitern. Im Verbund mit  sinnvollen, präventiven Schutzeinrichtungen und -systemen kann so ein umfangreicher Schutz gewährleistet werden. Aber wie finden Sie das passende Versicherungskonzept für Ihr Unternehmen? Woher wissen Sie, inwieweit Ihr Standort gefährdet ist? Die Maklerinnen und Makler der „maiergroup“ stehen Ihnen für solche und weitere Fragen mit Expertise zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen wird überprüft, inwieweit Ihr bereits bestehender Versicherungsschutz optimiert werden sollte.

Durch eine genaue Standortanalyse kann zudem Ihr Risikopotential ermittelt werden. Außerdem beraten Sie unsere Experten umfangreich und detailliert dazu, wie Sie Betriebsinventar, Produkte und Waren absichern können und ermitteln eine angemessene Jahreshöchstentschädigung und deren Erweiterungsmöglichkeit bei Extremfällen. Konzepte, denen neutral ermittelte, Parameter-basierte Daten zugrunde liegen, wie beispielsweise Windstärken oder Niederschlagsmengen runden ein, auf Sie individuell erstelltes, Gesamtpaket ab. So können Sie zum Beispiel auch, zusätzlich und unabhängig vom entstandenen Sachschaden, indirekte Schäden versichern. Hierzu zählt unter anderem zerstörte Infrastruktur im Umfeld und dadurch bedingte Ertragsausfälle.

Versicherungsschutz im Einklang mit Ihrem Unternehmen

Die Maklerinnen und Makler, der in Tuttlingen ansässigen „maiergroup“, beraten und versichern Kunden seit über 50 Jahren erfolgreich und umfangreich zu allen Themenbereichen. Nicht nur im Zollern-Alb-Kreis, sondern auch deutschland- und weltweit bieten wir Ihnen optimal angepasste Versicherungslösungen. Nutzen Sie ein individuelles Beratungsangebot und lassen Sie sich zusätzlich zum Thema „Schutz vor Cyberkriminalität“ informieren. Außerdem auch zu Kfz-, Haus- und Rechtsversicherung, Gesundheit & Pflege und Altersvorsorge. Selbstverständlich stehen Ihnen während der Coronakrise auch online Beratungsmöglichkeiten zuverlässig zur Verfügung.

 

Übersicht